Leistungsbericht St.Pölten l(i)eben 2017

Eine Stadt in allen Facetten erfassen! Die Erhebung in den Rang der Hauptstadt hat das Potenzial des Standortes St. Pölten bereits vor über 30 Jahren landesweit erkannt. Seither sind die Bestrebungen, die Stadt und die umliegende Region weiter zu entwickeln, ungebrochen. Diese Motivation wird auch im Leistungsbericht der Stadt übermitteln. Eine klare Struktur mit aussagekräftigen Infografiken sorgt für eine vereinfachte Darstellung der zahlreichen Unternehmungen der Stabsabteilung für Zukunftsentwicklung.



Für Partner, Sponsoren und Wirtschaftsbesuche im weitesten Sinne wurde ein Nachschlagewerk für das vergangene Jahr ausgearbeitet – auf welchem Gebiet zwischen Wirtschaft & Kultur oder Wohnbau & Naturraum sind welche Umsetzungen tatkräftig im Team realisiert worden? Dieser Bericht soll lesens- und erlebenswert „1 Arbeitsjahr der Stadt St. Pölten“ abbilden.

 

Vom Mauerblümchen zur Kletterrose

Die Stadt wächst weiter und damit auch die vielen Facetten einer Stadtentwicklung, wie sie die Plattform „stp2020“ im Fokus hat. Der permanente Austausch mit anderen Städten, Geschäftspartnern und Innovatoren ist hier ein Teil des Erfolgsrezepts mit vielen Zutaten. Wie kann man sich also über diese Fülle einen verkürzten Überblick verschaffen? Wie kann man je nach Lese-Typ die Big Points aller Ebenen vermitteln?

Klarheit durch typografie und Infografiken

Indem man redaktionell Themen schichtet, damit sie in einem akzeptablen Lesetempo verarbeitet werden können – inklusive gewollter Pausen. Indem man mit Typografie und Infografiken Hauptaussagen mehr visualisiert und so prägnanter werden lässt. Indem man mit eigenen Kapiteln einen Jahresprozess nachempfindbar aufbereitet. Indem man mit abwechslungsreichem und vor allem authentischem Bildmaterial die Geschehnisse vor Augen führt. Das Printwerk bringt die Breite und die Vielfalt der Stadtentwicklung von St. Pölten ins Bewusstsein.

COPYRIGHT: HEAVYSTUDIOS 2017 / FOTOS: herr und frau lechner