Kampagne „Erlebnis Bauernhof“ für mehr Dialog

Erlebnis Bauernhof – Kind streut Futter für Hühner

Landwirtschaft begreifbar und erlebbar machen – Wie wichtig und lebensnotwendig die Rolle unserer Bauern und Bäuerinnen in der Region ist, soll diese Kampagne der Landwirtschaftskammer (lk nö) den Kindern in schulischer Form vermitteln. Die Initiative „Erlebnis Bauernhof“ bündelt sämtliche Unterrichtsangebote in der Schule wie direkt am Hof.

Der Dialog zwischen den Landwirten und der Gesellschaft wird immer wichtiger. Diese Gespräche galt es als Agentur zu ermöglichen. So wurde es in der Konzeption zur echten Herausforderung, den umfangreichen Content für die geplanten Kanäle richtig portioniert zu bespielen und ihn sinnlich wie sinn-stiftend zu inszenieren. Hier ist Verständlichkeit vor Werbesprache Trumpf!

Offline Medien der Kampagne Erlebnis Bauernhof
Die Kampagne lief über digitale wie reale Medien.

„Die Milch kommt aus dem Tetrapak.“

So überzeichnet ist es noch nicht ganz, aber das Begreifen und Erfassen-Können der Landwirtschaft ist für Kinder und Jugendliche bei weitem keine Selbstverständlichkeit mehr. Hier hat die Landwirtschaftskammer Niederösterreich (lk nö) ein umfassendes Programm ins Leben gerufen, um den Dialog mit der Gesellschaft insbesondere in und für Schulen zu fördern.

Die Vielfalt im Erleben war es, die uns im Kreativprozess zum Wortspiel „Hier passiert BUnterricht“ führte. Das neue Logo zeigt den glücklichen Austausch der beiden Dialoggruppen. Die Fotos wurden einfühlsam mit größtem Wert auf Authentizität erstellt. Hier muss das tief verankerte Anliegen der lk nö deutlich zu spüren sein.

Besonders auf der Webseite setzten wir den Anspruch auf wirklich jeder Seite, auf die ein Besucher durch seine Google-Suchanfrage kommt, eine Übersichtlichkeit gepaart mit Nähe zum Menschen und unmittelbarer Handlungsaufforderung zu vereinen.

www.erlebnisbauernhof-noe.at

Neue Webseite zur Kampagne Erlebnis Bauernhof
Die Webseite von Heavystudios zur Initiative
© Heavystudios