Event gestalten: Treffen von Meister und Master

Zentrum für Technologie und Design in St. Pölten

Eine Kampagne zur Eröffnung plus die Umsetzung der Veranstaltung waren die Aufgaben für das neue Zentrum für Technologie und Design. Die Eventgestaltung für das – kurz ausgesprochen – „tede-Z“ wurde in der ARGE Heavystudios und Magoo Entertainment ausgeführt. Das kürzlich errichtete Ausbildungszentrum in St. Pölten vereint Designer und Handwerker geschickt unter einem Dach.

Gemeinsam Event veranstalten – Heavystudios und Magoo Entertainment
Nach der Premiere leicht lachen – Oliver Pusswald, Helmut Niessl, Andreas Spannring und Gerald Teltschik (v. l. n. r)

12.000 Quadratmeter modernste Bildungs-Infrastruktur auf 4 Geschoßen: Das Aus- und Weiterbildungszentrum markiert mit einem Volumen von rund 30 Millionen Euro eine der prägenden Investitionen der Wirtschaftskammer Niederösterreich der letzten Jahrzehnte. Das WIFI und die NEW DESIGN UNIVERSITY nutzen das Gebäude gemeinsam, indem sie handwerkliches und kreatives Know-how unter einem Dach vereinen.

Sehenswert: WIFI-Institutsleiter Andreas Hartl mit seiner Hummel

Mit „Meister meets Master“ wurde ein Eröffnungs-Slogan kreiert, der Wesen und Intention des Gebäudekonzepts auf den Punkt brachte, und mit „tede-Z“ wurde dem Zentrum für Technologie und Design ein kurzer und einprägsamer Name gegeben. Das Video stammt übrigens von Stanzell Media.

Veranstaltung für den Neuen Wissensstandort Niederösterreich

3 Kernbotschaften, die es im Eröffnungsakt vor hochrangigem Publikum mit VertreterInnen aus Bundes-, Landespolitik und der Sozialpartner überzeugend zu inszenieren galt:

  • die Bedeutung des tede-Z für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich
  • die umfangreichen technischen und didaktischen Möglichkeiten
  • das innovative Bildungskonzept dahinter

Am Nachmittag sollte ein Tag der offenen Tür das Haus für ein breites Publikum erlebnishaft vorstellen.

Event mit Showteil von der Gruppe Drumatical
Akustische Performance mit Tech-Appeal: Drumatical

Einige Details vom Event:

  • Ein „Walk of Fame“ flankierte den Zugang zum Gebäude mit Foto-Statements künftiger NutzerInnen und Kunden.
  • Der Festakt unter Moderation von ZiB-Anchorman Tarek Leitner folgte einer kurzweiligen Talk-Dramaturgie, aufgelockert durch die Rhythmus-Performances der Gruppe „Drumatical“.
  • Ein ausgeklügelter „Meister- und Masterpfad“ mit 18 Stationen führte VIP-Gäste wie später das breite Publikum durch alle Geschoße des Hauses und präsentierte die technologischen Einrichtungen „in Action“.
  • Als Erinnerungen nahmen die Gäste einen Folder zum tede-Z mit sowie originelle persönliche Schnappschüsse aus der finalen „Fun-Foto-Station“.
© Heavystudios | Video: Stanzel Media, Fotos: Liebert Michael, Werner Pelz, herrundfraulechner